Rezeptkarten

Meine Rezepte sind komplett mit Mengenangabe der Zutaten und Fotos auf einer Seite. Ausgedruckt ein Din A4 Blatt.
Meine Bilder sind ohne Schnick Schnack und nicht vom Fooddesigner verschönt, aufgepeppt und dann in Szene gesetzt.
Das passende Rezeptbild einfach anklicken um es zu vergrößern. Viel Spaß beim stöbern auf meiner Seite. LG Claudia


Freitag, 11. September 2015

Frikadellen

Meine 99 jährige Oma liebt diese Frikadellen.



Wundert euch nicht über die Menge auf den unteren Fotos,
 wir hatten eine Feierlichkeit und 
da habe ich Frikadellen von 5 kg Gehacktes gemacht.

ZUTATEN
- 500 g Gehacktes halb&halb
wer kein Schwein mag kann 
es ohne Probleme ersetzten 
- 2 Zwiebeln normale Größe
- 3 bis 4 Scheiben Toast 
- 50 g Milch 
- 2 Eier
- 1 Teelöffel Salz
- 1/2 Teelöffel Pfeffer
- 1/2 Teelöffel Paprika edelsüss
- 1 Teelöffel Senf
- 1 Msp Cheyenne Pfeffer

Alles gut vermengen! 

REZEPT ZUBEREITUNG IM THERMOMIX
1.
Die Zwiebeln in den Mixtopf geben und 4 Sek / St 5 zerkleinern, 
danach mit dem Schaber nach unten schieben.
Etwas Magarine ind den Mixtopf geben 
und 3Min / Varoma / St 2 dünsten.
Das Toastbrot und die Milch in den Mixtopf geben und 
10 Sek / St 4 zerkleinern und vermischen.
Nun die übrigen Zutaten in den Mixtopf geschlossen geben 
und 1 Min /Linkslauf /St 3 vermengen. 
Es kann auch der Spatel zur Hilfe genommen werden.
Nun 12 Frikadellen formen und mit anständig Fett 
(Magarine, Butter Schmalz ect. ) in der Pfanne braten.
2.
Wer es sich einfacher machen möchte kann die Fleischmasse
 auch in einer gefetteten Silikon/Kastenform im Varoma
 auf Varoma/ 60 Minuten/Stufe2 oder 
bei 180° Grad/ 60 Min im Backofen garen

Link zur Rezeptwelt; 


http://www.rezeptwelt.de/…/frikadellen-mega-fluffig-…/582111




Da brauchte ich eine Wanne zum vermengen.


Hmm ... Lecker